Schlagwort-Archive: Konstruktion

Eine alltägliche Meinung

Meinungen und Behauptungen, was das ist, hatte ich ja bereits erklärt. Nun aber stellt sich die große Frage, warum genießen Religionen die Freiheit, sich nicht beweisen zu müssen, obwohl sie doch Behauptungen sind?

Veröffentlicht unter Argumentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

3 Perspektiven

Was ist schon der Mensch? Was bin ich und was sind jene, die ich sehe? Das menschliche Sozialverhalten ist wohl das komplexeste aller bekannten Lebewesen. Jener Komplexität trage ich persönlich Rechnung, indem ich mich bemühe, Menschen nicht etwa nur aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Ich, Portfolio | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was macht eine ideale Lehrperson aus?

Die erste Frage nun, die sich im Zusammenhang mit dem Portfolio stellt ist ebenso eine, die bereits in der biographischen Selbstreflexion anklang und deren Bedeutung vermutlich auch schon in der Vorlesung Erwähnung fand. Eine Frage, deren Bedeutung für die eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portfolio | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich denke, ich bin nicht

„cogito, sum“ Jene großen Worte stellen nach Descartes die unanzweifelbare Erkenntnis dar, auf welcher die gesamte Weltanschauung fußen muss. Kein logischer Schluss, denn über diese könnten wir uns ja stets täuschen. Es mag nicht vollständig frei von Logik sein, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Ich | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare